Virtuelles TubaMuseum

Im Laufe der Jahre sind Hunderte Musikinstrumente durch meine Hände gegangen. Darunter Charakterstücke, die immer den Geist ihrer Epoche widerspiegeln. In der heutigen Zeit geistiger Nivellierung und Technisierung gerade der Musik und ihrer Instrumente pflege ich Tradition und Vielfalt: damit ihr Klang weiter fortlebt in heutigen Ensembles und den Träumen ihrer Spieler. - Wie heißt es  schon bei Dschuangdse: "Maschinennutzung macht Maschinenherz."

Kaiserbässe: weiteste Gesamtmensur, lt. Patent des Erfinders V.F.Cerveny 1883/4 mit 23mm Maschinenweite, lt. Heß Klingenthal "enger" Kaiserbaß 21-22mm, "weiter" Kaiserbaß 23-24mm. lt. "Voigt-Weite" 13/14 eng  und  15/15 weit.) Bei der Mensur kommt es NICHT auf den Durchmesser des Schallaustritts an, sondern auf das gesamte Luftvolumen im Instrument, wie "fett" also insgesamt die Tuba ist. Gebaut als Kaisertuba wie als Kaiserhelikon

Im Laufe der Jahre sind Hunderte von Musikinstrumenten durch meine Hände gegangen. Intention: Charakterstücke sollen wieder in heutigen Ensembles gespielt werden und so die einstige Vielfalt in Klang und Bauart mit lebendig erhalten.

Bohland & Fuchs Graslitz Böhmen 1850-1945

Bis zu 500 Mitarbeiter im böhmischen Silberbach nahe Graslitz, gelöscht, enteignet, vertrieben nach 1945

Helikon: erfunden 1845, patentiert 1846 von Vaclav Frantisek Cerveny in Königgrätz. 1847 nachgebaut von seinem ehemaligen Mitarbeiter Stowasser, der zur Umgehung des Patents seine Instrumente zunächst Herculesophon nannte. Gebaut in allen Mensurweiten und Stimmungen vom Sopran über Tenor, Bariton, Baß, Kontrabaß bis zum Subkontrabaß (dieser ab 1873 bei Cerveny und Mahillon Brüssel).

Baßflügelhorn (Tenorhorn), Baßtrompete & Althörner

Baßflügelhorn meist in B, weitere Mensur als Baßtrompete (ebenfalls in Tenorlage in B), Althörner meist in es, seltener f

Vaclav Frantisek Cerveny 1819-1893

Erfinder von Kontrabaßtuba (1845), Helikon (1845, Patent 1846), Subkontrabaßtuba/Subbaßtuba (Patent 1846), Subkontrafagott, Kaiserbariton/Kaiserbaß (1883/4), Armeeposaune, Tonwechselmaschine und vielen anderen Instrumenten und Bauweisen. Tscheche, gelernt bei Anton Bauer Prag, dann im Umfeld von Wenzel Riedl in Wien, gründete seine eigene Werkstatt in Königgrätz 1842, später zusammen mit seinen Söhnen Cerveny &Synove / Cerveny & Söhne.  Viele Abbildungen aus dem Cerveny-Archiv in Hradec Kralove, die mir bei meinem Besuch am 23.2.2015 freundlicherweise von den beiden Archivarinnen explizit zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt wurden: dafür mein herzlicher Dank! Weitere Abbildungen aus dem Buch der Cerveny-Urenkelin Sonja Cerveny von 2001 "Grüß Gott Herr Cerveny".

Instrumente von Cerveny & Söhne

Eine Vielzahl der Instrumente sind durch meine Hände gegangen, und ich spiele heute noch seine Instrumente mit großer Freude. Die seit 1842 bestehende Firma wurde 2019 durch Amati Denak Graslitz und deren britische Eigentümer (auch der Markenrechte) in die Insolvenz geführt.

Cerveny Katalog um 1925

© COPYRIGHT BY SCHNEIDERUWE.DE

Impressum:

schneideruwe.de 
Agricolastr. 24
09112 Chemnitz
uscn117@gmail.com
+4915787184917

Diese Webseite ist privat; sie ist meine persönliche Visitenkarte. 

 

Datenschutzerklärung:

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. 

Mittels dieser Webseite erhebe oder verarbeite ich keinerlei Daten, insbesondere keine personenbezogenen: Es werden von mir KEINE Daten erfaßt oder verarbeitet.  Sie sollten sich bewußt sein, daß unabhängig von mir aber DRITTE üblicherweise regelmäßig Ihre personenbezogenen Daten tracken(verfolgen), erheben und weiterverarbeiten, sobald und solange Sie das Internet oder einen Computer benutzen - worauf ich selbst aber weder Einfluß habe noch nehme. Bitte beachten Sie: Daten können prinzipiell nicht "geschützt" werden, sondern nur kanalisiert. Ein Tip am Rande: Ein "Passwort" beispielsweise ist nur dazu gut, um Sie zu identifizieren als denjenigen, dem die inkriminierten (vermeintlich geschützten) Daten  zuzurechnen sind.

Logo

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.